Navigation
Malteser Hamburg

"GARTEN DES SÜDENS" – neue Ausstellung lockte viele Interessierte in das Malteser Hospiz-Zentrum

22.08.2011

Zur Vernissage „GARTEN DES SÜDENS – Bilder aus den Jahren 1984-1991“ lockte die bekannte und renommierte Hamburger Künstlerin Katharina Duwe am Freitag, den 19. August 2011, viele Interessierte in das Malteser Hospiz-Zentrum Bruder Gerhard. Die rund 80 Besucherinnen und Besucher hörten der Künstlerin gespannt zu, die ihre Bilderserie selbst beschrieb und den Enstehungsprozess, inspiriert durch verschiedene Reisen in die Provence/ Frankreich, skizzierte. Katharina Duwe, die bereits mehrfach mit Preisen und Stipendien ausgezeichnete Künstlerin, erfreute sich großer Resonanz. Themen ihrer  älteren Arbeiten sind die Natur vor Ort, knorrige Bäume und Olivenhaine, felsige Ufer, oder alte verwitterte Steinmauern. Die späteren Bilder konzentrieren sich mehr auf die südländische dörfliche Architektur und das Licht. Die Bilder werden objekthafter und die Farbe entfaltet ein eigenes Leben. Grundlage dieser Bilder sind Zeichnungen. Verschachtelte Gebäudeteile, kubische Dorfhäuser, monumentale Eingangsportale und Treppen sind Anregungen für diese Bilderserie. Extreme Licht- und Schattenformen lassen eine eigene Welt entstehen, die durch die expressive oft pastose Farbigkeit gesteigert wird.

Bereits vier Bilder der Ausstellungsreihe „GARTEN DES SÜDENS“ wurden am Abend der Vernissage verkauft. Ein Teil des Erlöses kommt dem Malteser Hospiz-Zentrum zu Gute.

Die Ausstellung wird bis Ende Dezember 2011 im Malteser Hospiz-Zentrum, Halrenreie 5, 22359 Hamburg gezeigt. Besichtigungstermine können direkt unter Tel. 603 3001 vereinbart werden.  Interessierte sind herzlich willkommen!

Weitere Informationen


Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72 3706 0120 1201 2240 19  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7