Navigation
Malteser Hamburg

Demenzbegleitung: Neue Freiwillige gesucht

Großer Unterstützungsbedarf bei Volksdorfer Familien

13.03.2017
Die Malteser Demenzbegleiter helfen gleich doppelt: sie betreuen demenziell Erkrankte und entlasten dadurch deren Angehörige. Foto: Malteser Hilfsdienst

Wer hilft uns denn nun? Familien, in denen ein Mitglied an Demenz erkrankt, stehen oftmals vor einem wahren Berg an Problemen und benötigen Unterstützung im Alltag. Der Malteser Hilfsdienst e.V. bildet ab April neue Senioren- und Demenzbegleiter aus, die sich in Volksdorf oder auch in den angrenzenden Stadtteilen für Betroffene engagieren können. Die Schulung beginnt am Freitag, 07.04., und findet im Malteserstift St. Elisabeth in Farmsen statt. Die Malteser nehmen ab sofort Anmeldungen dafür entgegen.

An insgesamt drei Wochenenden zwischen Freitag, 7. April, und Samstag, 6. Mai, (jeweils freitags von 16 bis 20.30 Uhr und samstags von 10 bis 16.30 Uhr) werden die Senioren- und Demenzbegleiter umfassend geschult, um sich individuell auf die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz einstellen und sie angemessen betreuen zu können. Britta Strüwe, Koordinatorin in der Demenzbegleitung beim Malteser Hilfsdienst, betont: „Ich habe bereits eine Warteliste mit Volksdorfer Familien, die Hilfe benötigen. Wir hoffen durch unsere neue Schulung viele weitere Freiwillige in ihren wichtigen Einsatz schicken zu können.“

Der 40-stündige Kurs umfasst das Thema demenzielle Erkrankungen, behandelt die Wissenschaft des Alterns, stellt den Krankheitsverlauf einer Demenz dar, thematisiert die Vorbeugung von Stürzen und den besonderen Umgang mit Erkrankten. Außerdem werden die Freiwilligen intensiv darin geschult, Demenzkranke durch gezielte Beschäftigungen zu aktivieren. Nach Abschluss der Schulung werden sie an Familien vermittelt, zu denen sie nach individueller Absprache ein bis zwei Mal pro Woche nach Hause kommen, um Zeit mit der erkrankten Person zu verbringen und so gleichzeitig die Angehörigen zu entlasten.

Weitere Informationen und Anmeldung zur Schulung beim Malteser Hilfsdienst, Britta Strüwe, Tel. 0151-64 96 64 40.

Weitere Informationen


Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72 3706 0120 1201 2240 19  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7