Navigation
Malteser Hamburg

Benefizveranstaltung zugunsten traumatisierter Flüchtlingskinder

Malteser laden zu einem Benefiz-Vortrag über die Generation der Kriegsenkel und bitten um Unterstützung für die Flüchtlingshilfe.

20.06.2017
Die Malteser in Hamburg bieten traumatisierten Flüchtlingskindern Unterstützung. Foto: Martina Denker

Einen spannenden Vortrag über die Generation der Kriegsenkel von der Autorin des Buches „Wir Kinder der Kriegskinder“, Anne-Ev Ustorf, gibt es am 28. Juni um 19:30 Uhr in der Ohlendorff’schen Villa in Hamburg-Volksdorf zu hören. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei und Spenden kommen den traumatisierten Flüchtlingskindern der Malteser Erstaufnahme-Einrichtung Neuer Höltigbaum in Hamburg-Rahlstedt zugute. Mit der Einrichtung einer Trauma-Sprechstunde sollen künftig betroffene Kinder der Flüchtlingsunterkunft behandelt werden.

 

Weitere Infos lesen Sie in der Pressemitteilung und der Einladung zur Benefizveranstaltung.

Weitere Informationen


Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72 3706 0120 1201 2240 19  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7