Navigation
Malteser Hamburg

Restplätze für Besuchshunde-Ausbildung vorhanden

Malteser bauchen Besuchshundedienst aus

02.10.2017
Foto: Malteser
Foto: Malteser

Hamburg. Die Besuchshunde der Malteser in Hamburg sind Helfer auf vier Pfoten und bringen viel Freude in den Alltag einsamer und alter Menschen. Ab sofort werden weitere Ehrenamtliche mit Hund gesucht, die Teil der Besuchshundegruppe werden möchten. Wer sich vorstellen kann, nach einer umfassenden Ausbildung regelmäßig Menschen in Senioreneinrichtungen zu besuchen, kann sich beim Malteser Hilfsdienst e.V. bewerben. Die neuen Ehrenamtlichen sollten zuverlässig sein, ein offenes Ohr und ein gutes Gespür für die Lebenssituation anderer Menschen haben. Der Hund muss mindestens 18 Monate alt sein, einen verlässlichen Grundgehorsam, positives Sozialverhalten und Toleranz gegenüber ungewöhnlichen Situationen mitbringen. Für die Ausbildung tragen die Teilnehmer einen Eigenanteil in Höhe von 150 Euro (inkl. Eignungstest). Anmeldungen nimmt Thomas Kleibrink gerne unter thomas.kleibrink(at)Malteser(dot)org entgegen.

Weitere Informationen


Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72 3706 0120 1201 2240 19  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7