Navigation
Malteser Hamburg

Bastler & gebauchte Fahrräder für Flüchtlingsunterkunft gesucht

16.10.2017
Foto: Jürgen Frey/pixelio.de

Hamburg-Rahlstedt. Die Fahrradwerkstatt Meiendorf ist in die vom Malteser Hilfsdienst betriebenen Erstaufnahme am Neuen Höltigbaum in Rahlstedt gezogen. Zehn Ehrenamtliche reparieren dort Fahrräder, diese freuen sich über Unterstützung durch weitere Bastler. Die Malteser suchen außerdem gebrauchte, gerne auch reparaturbedürftige, Fahrräder, die die Helfer wieder verkehrssicher machen können. In der Erstaufnahme soll ein Fahrradverleih für Flüchtlinge entstehen. Sachspenden können am Eingang der Flüchtlingsunterunterkunft (Neuer Höltigbaum 4) abgegeben werden. Eine Abholung kann bei Bedarf mit Susanne Behem-Loeffler unter 0160 94 66 24 85 vereinbart werden.

Weitere Informationen


Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72 3706 0120 1201 2240 19  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7