Navigation

Malteser Hausnotruf ... schnelle Hilfe auf Knopfdruck

Viele Menschen möchten und können ihre Eigenständigkeit bis ins hohe Alter bewahren. Und trotzdem bleibt ein Gefühl der Unsicherheit. Was, wenn doch einmal schnelle Hilfe notwendig wird? Mit dem Malteser Hausnotruf sind Sie 24 Stunden am Tag mit der Hausnotrufzentrale verbunden. Ein Knopfdruck reicht. Und Sie erhalten umgehend die bestmögliche, nötige Hilfe. Ein beruhigendes Gefühl auch für Ihre Angehörigen.

  • 365 Tage im Jahr Hilfe rund um die Uhr einfachste Bedienung über den Hausnotruf-Sender
  • Technik und Wartung über den Malteser Hilfsdienst
  • Hilfe bei der Beantragung der Kostenübernahme durch die Pflegekasse

Weitere Information unter Tel. (040) 19215 und direkt auf den Seiten des Malteser Hausnotrufs.

Ambulante Pflege am Mariendom

Malteser Pflegedienst
Foto: PantherMedia

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt.
Wir unterstützen Sie in Ihrer pflegerischen Versorgung durch kompetente Beratung und menschliche Zuwendung. Die Basis unserer Arbeit bildet ein ganzheitlicher und aktivierender Pflegeansatz, in dem Ihre individuellen Bedürfnisse und Anforderungen einbezogen und Ihre persönlichen Fähigkeiten erhalten und gefördert werden.

Pflege ist Vertrauenssache.
Ihre Pflege und Versorgung wird durch unser qualifiziertes und erfahrenes Personal geleistet. Dabei bieten wir Ihnen eine persönliche und menschliche Betreuung durch freundliche und professionelle Pflegekräfte. Durch die konsequente Umsetzung unseres Konzeptes der Bezugspflege tragen wir dafür Sorge, dass Sie regelmäßig durch dieselben Mitarbeiter/innen betreut und versorgt werden.

Nähere Informationen zu unseren Leistungen erhalten Sie auf den Seiten der Ambulanten Pflege. Wir beraten Sie gerne persönlich, kostenlos und unverbindlich auch bei Ihnen zu Hause. Rufen Sie uns an unter Telefon (040) 235 19 - 2 54 oder schreiben eine E-Mail an pflegedienst.hamburg(at)malteser(dot)org. Wir freuen uns auf Sie.

Gesucht: Ehrenamtliche für die Bewohner der Erstaufnahme in Rahlstedt

Foto: Martina Denker

Für die Bewohner der Erstaufnahmeeinrichtung in Rahlstedt sucht der Malteser Hilfsidenst e.V. ehrenamtliche Mitarbeiter. Interessierte können helfen, wenn sie Freizeitmöglichkeiten wie die Teilnahme am Sport in örtlichen Vereinen, Ausflüge oder kulturelle Aktivitäten mitorganisieren.

Eine weitere Einsatzmöglichkeit der Ehrenamtlichen ist die Hilfe bei der Integration. So können Helfer mit den Flüchtlingen beispielsweise Hamburg erkunden, sportliche Aktivitäten anbieten, gemeinsam kochen, Spieleabende mitorganisieren oder die Bewohner bei Behördengängen, Arztbesuchen oder im Alltag begleiten. In der Erstaufnahme am Rahlstedter Grenzweg werden rund 560 Flüchtlinge in Wohncontainern untergebracht.


Weitere Informationen bei Susanne Behem-Loeffler vom Malteser Hilfsdienst e.V. unter Tel. 0160 / 94 66 24 85 oder per E-Mail an susanne.behem-loeffler(at)Malteser(dot)org.

Informationen zur Flüchtlingshilfe der Malteser in Hamburg: http://tinyurl.com/gkrmvym

Weitere Informationen




Mit dem HVV zu uns
Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72 3706 0120 1201 2240 19  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7