Navigation

Malteser Hausnotruf ... schnelle Hilfe auf Knopfdruck

Viele Menschen möchten und können ihre Eigenständigkeit bis ins hohe Alter bewahren. Und trotzdem bleibt ein Gefühl der Unsicherheit. Was, wenn doch einmal schnelle Hilfe notwendig wird? Mit dem Hausnotruf der Malteser sind Sie 24 Stunden am Tag mit der Hausnotrufzentrale verbunden. Ein Knopfdruck reicht. Und Sie erhalten umgehend die bestmögliche, nötige Hilfe. Ein beruhigendes Gefühl auch für Ihre Angehörigen.

  • 365 Tage im Jahr Hilfe rund um die Uhr einfachste Bedienung über den Hausnotruf-Sender
  • Technik und Wartung über den Malteser Hilfsdienst
  • Hilfe bei der Beantragung der Kostenübernahme durch die Pflegekasse

Weitere Information unter Tel. (040) 19215 und direkt auf den Seiten des Malteser Hausnotrufs.

„Ich habe Zeit für dich“ – wie eine Hamburgerin Sterbende begleitet

Ümran Özdugan begleitet sterbende Menschen in Hamburg-Schnelsen.

Ein Buch änderte Ümran Özdugans Leben. „5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen“ der Schriftstellerin Bronnie Ware hatte sie tief beeindruckt. Sterbende begleiten wollte sie auch und recherchierte dazu. Seit März 2018 begleitet sie nun selbst jedes Wochenende Sterbende im Palliativbereich eines Hamburger Krankenhauses.

„Ich bin ein neugieriger Mensch, die Besuche machen mir Freude. Man muss auch zuhören können und den Anderen ausreden lassen. Ich signalisiere, ich habe Zeit für dich. Dafür bin ich da“, sagt die 47-Jährige.

Sterbebegleiter werden beim Malteser Hilfsdienst gut vorbereitet. Zehn Kurseinheiten besucht jeder Ehrenamtliche, gefolgt von einem Praktikum. Einmal im Monat gehen alle Sterbebegleiter zur Supervision. „Wir lernen beispielsweise, wie wir damit umgehen können, wenn ein Mensch während unseres Besuches stirbt.“ 

„Sterbende begleiten ist eine sehr bereichernde Aufgabe. Für die Zeit, Energie und Aufmerksamkeit bekomme ich viel Wertschätzung und Dankbarkeit“, sagt Özdugan.

Der nächste Kurs „Sterbende begleiten lernen“ startet am Freitag, 21. September im Malteserstift Bischof-Ketteler (Kettelerweg 5). Wir bitten um Anmeldung bis zum 17. September unter 040 603 3001 oder per E-Mail an hospiz-zentrum(at)malteser(dot)org.

Malteser Ambulante Pflege am Mariendom

Malteser Pflegedienst
Foto: Miriam Dörr/PantherMedia

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt
Wir unterstützen und versorgen Sie durch kompetente Beratung und menschliche Zuwendung. Wir beziehen  individuellen Bedürfnisse und Anforderungen in die Pflege ein, um Fähigkeiten zu erhalten und zu fördern.

Pflege ist Vertrauenssache
Bei uns werden Sie durch unser qualifiziertes und erfahrenes Personal gepflegt und versorgt. Bei Ihrer Pflege setzen wir auf feste Bezugspersonen. So werden Sie regelmäßig durch dieselben Mitarbeiter betreut und versorgt. Das schafft Vertrauen. Auch Menschen mit Demenz sind so in der Lage, die Pflegekraft wiederzuerkennen. Angehörige haben einen speziellen Ansprechpartner.

Nähere Informationen zu unseren Leistungen erhalten Sie auf den Seiten der Ambulanten Pflege. Wir beraten Sie gerne persönlich, kostenlos und unverbindlich, auch bei Ihnen zu Hause. Rufen Sie uns an unter (040) 235 19 - 2 54 oder schreiben eine E-Mail an pflegedienst.hamburg(at)malteser(dot)org. Wir freuen uns auf Sie.

ERROR: Content Element with uid "317956" and type "menu_15" has no rendering definition!

Weitere Informationen


Mit dem HVV zu uns
Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72 3706 0120 1201 2240 19  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7