Neue Hospizgruppe St. Maximilian Kolbe

Der Malteser Hilfsdienst hat im Malteserstift St. Maximilian Kolbe in Hamburg-Wilhelmsburg einen neuen Hospizstandort gegründet. Seit Oktober berät und unterstützt Koordinatorin Astrid Karahan regelmäßig Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter. Die Malteser werden im Oktober 2019 schon zum zweiten Mal im Bürgerhaus Wilhelmsburg Interessierte zu ehrenamtlichen Sterbebegleitern ausbilden (Schulungsflyer). Der erste Befähigungskurs „Sterbende begleiten lernen“ wurde im April 2019 mit 9 Teilnehmern abgeschlossen, derzeit finden bereits erste Begleitungen in der Pflegeeinrichtung Malteserstift St. Maximilian Kolbe, Krieterstrasse 7, statt.

Die Ehrenamtstreffen und Fortbildungen werden nach dem Umbau der ehemaligen St. Maximilian Kolbe-Kirche in den Räumen des zukünftigen Begegnungszentrums stattfinden. Nach und nach werden nach Bedarf ambulante Begleitungen, Trauerangebote und die Kinder- und Jugendhospizarbeit hinzukommen. 

 

Bild: iStock.com/frimages

Ihre Ansprechpartnerin

Corinna Woisin

Corinna Woisin
Abteilungsleiterin Hospizarbeit, Palliativmedizin & Trauerbegleitung
Tel. 040 20 94 08-606
Nachricht senden

Kontakt

Malteserstift St. Maximilian Kolbe
Krieterstraße 7
21109 Hamburg
Telefon: (040) 603 30 01

Aktuelles

Sterbende begleiten lernen

Interessierte am nächsten Grundkurs "Sterbende begleiten lernen" im Oktober 2019 bitten wir, sich vorab für ein Orientierungsgespräch anzumelden unter 040 6 03 30 01 oder per E-Mail an hospizdienst.wilhelmsburg(at)malteser(dot)org.