Navigation
Malteser Hamburg

Trauer-Begleitung

"Menschen treffen, Worte finden.
Damit das Heute ein Morgen hat."

Der trauernde Mensch steht für uns im Mittelpunkt.

Die Unterstützungsangebote des Malteser Hospiz-Zentrums für Trauernde auf einen Blick:

• Beratung und Einzelgespräche
o einmalige Beratungsgespräche - Ermittlung des Unterstützungsbedarfs
o regelmäßige Treffen mit ehrenamtlichen TrauerbegleiterInnen als Einzelgesprächsbegleitung

• Trauergruppe
o geleitete Gesprächsgruppe
o Treffen in einer festen Gruppe mit bis zu 10 TeilnehmerInnen
o 10 Termine ca. alle 14 Tage (Beginn jeweils im Frühjahr und Herbst)

• Trauercafé
o offenes Angebot ohne Anmeldung zum Austausch bei Kaffee und Kuchen
o ab September jeden letzten Donnerstag im Monat in der Zeit von 15-17 Uhr

• Kochen mit Trauernden
o gemeinsames Kochen und Essen mit Menschen in ähnlichen Situationen
o ausgewählte Termine über das Jahr verteilt (freitags von 18-21 Uhr)

• Trauernde Kinder und Jugendliche
o Beratung und Einzelgespräche mit einer ausgebildeten Kinder- und Jugendtrauerbegleiterin
o geleitete Gruppenangebote für Kinder und Jugendliche

• Spaziergang in Zeiten der Trauer 
o In Bewegung kommen und Menschen mit ähnlichen Erfahrungen treffen
o ausgewählte Termine über das Jahr verteilt (sonntags um 15 Uhr)

Termine 2018 für:
Spaziergang in Zeiten der Trauer (Anmeldung erforderlich)
Trauergruppe (Anmeldung erforderlich)
Trauerkochen (Anmeldung erforderlich)
Trauercafé (ohne Anmeldung)
Beratung und Einzelbegeleitung (nach vorheriger Terminvereinbarung)

Claudia Trilk
Palliative Fachberatung, Koordination, Beratung für Trauernde
Tel. (040) 69 46 47 38
E-Mail senden

Uwe Enenkel
Palliative Fachberatung, Koordination, Beratung für Trauernde
Tel. (040) 69 46 47 76
E-Mail senden

Ramona Bruhn-Tobler
Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche
Tel. (040) 60 68 51 - 17
E-Mail senden

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72 3706 0120 1201 2240 19  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7