Navigation
Malteser Hamburg

Hospizgruppe Casa Malta, Eidelstedt

Hospizgruppe Casa Malta

Foto: Ruprecht Stempell

Der Hospizarbeit des Malteser Hilfsdienstes wird ab sofort die Räume der Casa Malta in der Gemeinde St. Gabriel im Niekampsweg 24 in Hamburg-Eidelstedt nutzen. Dafür wird der bisher als Seniorentreff genutzte Raum bis Ende 2018 von einem demenzgerechten Wohnzimmer zum Seminarraum mit Beratungsecke umgestaltet. Die Casa Malta bietet dann Platz für Gruppentreffen ehrenamtlicher Mitarbeiter, die im Malteserstift Bischof-Kettler sowie im Albertinen-Haus und -Krankenhaus Sterbende begleiten. Darüber hinaus finden dort zukünftig auch Schulungen für angehende und Fortbildungen für aktive Ehrenamtliche statt. 

Unterstützungsangebote:

  • ehrenamtliche Sterbebegleitung im Malteserstift Bischof-Ketteler sowie im Albertinen-Haus und -Krankenhaus
  • palliativpflegerische Fachberatung
  • thematische Vorträge und Schulungen
  • Kurzschulungen in Pflegeeinrichtungen
  • kostenlose Information und Beratung beim Erstellen einer Patientenverfügung
  • kompakte „Letzte Hilfe Kurse“ für jedermann

Kontakt:
Malteser Hilfsdienst e.V.
Hospizgruppe Casa Malta
Niekampsweg 24, 22523 Hamburg
www.malteser-hospiz-hamburg.de
 

Claudia Trilk
Palliative Fachberatung, Koordination, Beratung für Trauernde
Tel. (040) 69 46 47 38
E-Mail senden


Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ unterstützt Neumöblierung der Casa Malta

Die seit 2016 bestehende Ehrenamtsgruppe in Hamburg-Schnelsen hat seit September 2018 in der Casa Malta in der Kirchengemeinde St. Gabriel in Eidelstedt ein neues Zuhause gefunden. Zuvor nutzten die Ehrenamtlichen Gemeinschaftsräume im Pflegeheim Malteserstift Bischof-Ketteler, wodurch es immer wieder zu Überschneidungen und Doppelnutzungen kam. Die in der Casa Malta vorhandenen Möbel waren jedoch nicht für Schulungszwecke und Beratungsgespräche geeignet. Fördergelder der Benefizkation „Hand in Hand für Norddeutschland“ ermöglichten die Finanzierung neuer Stühle und Sessel, eines Teppichs, einer Deckenlampe und von Geschirr, das im Februar 2019 geliefert wurde.

Bereits im Januar fand ein thematischer Kinoabend in der Casa Malta für alle Ehrenamtlichen mit heißer Suppe statt. Obwohl noch nicht alle Möbel vorhanden waren und Stühle der Gemeinde geliehen wurden, haben die Mitarbeiter die Räume sehr gut angenommen. Ab März wird die Gruppe nun die Casa Malta regelmäßig für Fortbildung und Supervision nutzen. Die 19 geschulten Hospizbegleiter werden kontinuierlich durch Koordinatoren des Hospiz-Zentrums begleitet und unterstützt. Das Hospiz-Zentrum in Volksdorf besteht seit 28 Jahren und sichert personell, finanziell und durch viele Erfahrungswerte die Hospizgruppe Casa Malta ab. 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72 3706 0120 1201 2240 19  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7