Trauer um Volker Ohlmeier

Foto: Marco Heinen

Husum. Wir Malteser trauern um unseren ehrenamtlichen Husumer Stadtbeauftragten Volker Ohlmeier, der plötzlich und unerwartet am vergangenen Freitag, 11. Oktober in Husum gestorben ist.
Volker Ohlmeier war seit 1998 zunächst als Ausbilder in der Ersten Hilfe tätig, seit 2004 verantwortete er den gesamten Bereich als Leiter der Breitenausbildung. Im Jahr 2000 wurde er zum stellvertretenden Beauftragten der Gliederung Husum berufen, seit 2018 war er Beauftragter und damit Leiter und Mittelpunkt der Husumer Malteser. Sein Engagement war dabei stets begeistert, begeisternd und unermüdlich. Er war der Mittelpunkt unserer Helferschaft und hatte für unsere Anliegen immer ein offenes Ohr. Wir verlieren einen Freund und Kollegen, der uns zu dem gemacht hat, was wir jetzt sind und der eine unschließbare Lücke hinterlässt. Sein Andenken und seine Verdienste werden uns ein Leben lang begleiten. Unser Mitgefühl gilt seiner ganzen Familie.

Die Malteser in Husum


Zurück zu allen Meldungen