Navigation
Malteser Hamburg

Schulung für angehende Senioren- und Demenzbegleiter

Kurs startet am Freitag, 4. Mai

07.03.2018
Senioren- und Demenzbegleiter haben Zeit für nette Gespräche, für Spaziergänge, zum Vorlesen und vieles mehr. Foto: Malteser

Hamburg. Die Malteser suchen weitere Freiwillige, die sich in der Betreuung von Menschen mit Demenz oder hilfebedürftigen Senioren engagieren möchten. Verstärkung wird benötigt für den häuslichen Besuchsdienst, in dem demenziell erkrankte Menschen oder hilfebedürftige Senioren in ihrem Zuhause begleitet werden. Ein Vorbereitungskurs für die künftigen Senioren- und Demenzbegleiter startet am Freitag, 4. Mai, Anmeldungen sind ab sofort möglich. In 40 Unterrichtseinheiten erlernen die Teilnehmer Kenntnisse und Methoden, um die Welt eines an Demenz erkrankten Menschen zu verstehen und in sie vorzudringen. Krankheitsstadien, Symptome und Möglichkeiten mit diesen umzugehen, sind ebenso Kursinhalt wie mögliche Aktivitäten.

Kurstermine:
Freitag, 4. Mai      von 16 - 20:30 Uhr
Samstag, 5. Mai    von 10 - 16:30 Uhr
Freitag, 25. Mai     von 16 - 20:30 Uhr
Samstag, 26. Mai  von 10 - 16:30 Uhr
Freitag, 8. Juni      von 16 - 20:30 Uhr
Samstag, 9. Juni   von 10 - 16:30 Uhr

Erste-Hilfe-Kurs (Schwerpunkt Senioren)
Samstag, 30. Juni von 10 – 18 Uhr

Die Schulung findet statt im Malteserstift St. Elisabeth (Rahlstedter Weg 17) in Hamburg- Farmsen. Weitere Informationen und Anmeldung bei Britta Strüwe, Leiterin Senioren- und Demenzarbeit Volksdorf, unter 040/ 53 30 40 21.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72 3706 0120 1201 2240 19  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7