Navigation
Malteser Hamburg

Litauenrunde tagte in Hamburg

15.03.2019
Foto: Karl Kuska

Hamburg. Die Auslandsbeauftragten des Malteser Hilfsdienstes kamen am Mittwoch, 13. und Donnerstag, 14. März im St. Ansgar-Haus in Hamburg zu ihrer Jahrestagung zusammen. Ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter vieler Standorte der Malteser engagieren sich schon seit über 25 Jahren in Litauen. Der Schwerpunkt der Tagung lag auf einem partnerschaftlichen Austausch untereinander. Im Zentrum der Gespräche standen die Themen "Transparenz" sowie "Kommunikation und Information". Die Teilnehmer besprachen den Hilfebedarf der jeweiligen Projekte in Litauen und auftretende Probleme sowie die Finanzierungsmöglichkeiten der angestrebten Unterstützung.
Am Donnerstag begrüßte Jörg Baumann, Länderkoordinator Litauen, den stellvertretenden Präsidenten des litauischen Malteser Hilfsdienstes (MOPT), Andrius Lukanosokas, sowie die Generalsekretärin des MOPT, Dalia Kedaviciene, in der Runde. Das nächste Treffen der Auslandsbeauftragten wird voraussichtlich 2020 in Paderborn stattfinden. 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72 3706 0120 1201 2240 19  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7