Navigation
Malteser Hamburg

Sterbende Kinder und Jugendliche begleiten lernen

Infoabend am Dienstag, 25. Juni um 18:30 Uhr

31.05.2019
Hospizbegleiterin Kirsten Knut besucht die schwerkranke Magdalena Paul. Foto: Stefanie Langos

Hamburg. Das Malteser Hospiz-Zentrum sucht weitere Ehrenamtliche für die Kinder- und Jugendhospizarbeit. Deshalb bietet das Team einen weiteren Sterbebegleiter-Kurs an. In einem Zeitraum von drei Monaten bereitet dieser Kurs Interessenten auf die Begleitung von Familien, Kindern und Jugendlichen vor, die mit dem Thema Tod und Sterben konfrontiert sind. Zu einem unverbindlichen Infoabend sind Interessierte jeden Alters am Dienstag, 25. Juni um 18:30 Uhr in die Halenreie 5 eingeladen.
Kursinhalte sind u.a. die Idee und das Ziel der Hospizbewegung, die Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit lebensverkürzender Erkrankung, die Unterstützung der Geschwister, die Begleitung von Kindern sterbender Eltern, die Wahrnehmung und Kommunikation mit Sterbenden sowie die Trauer von Familien, Kindern und Jugendlichen. 

Wir bitten um Anmeldung zum Infoabend bei Ramona Bruhn-Tobler und Stella-Sophie Tatje unter (040) 603 3001.
 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72 3706 0120 1201 2240 19  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7